aktualisiert am 29. März 2018 | erstellt im September 2016

 

erstellt am 21. Januar 2017

 

 

EINFACH NUR TRAURIG – ODER DEPRESSIV?

Phasen der Trauer und Niedergeschlagenheit kennt jeder. Sie gehören zum menschlichen Dasein genauso wie Hochphasen des Glücks. Wann daraus die Krankheit Depression wird, ist nicht immer leicht zu erkennen.

Quelle | patienten-information.de

 

*

 

Patientenleitlinie "Unipolare Depression"

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) veröffentlicht neue Version

In der Patientenleitlinie erfahren Interessierte in einer allgemeinverständlichen Sprache, wie eine Depression diagnostiziert wird und welche Behandlungsmöglichkeiten für wen in Frage kommen. Außerdem bietet sie Menschen mit Depressionen und deren Angehörige wichtige Informationen zum Umgang mit der Krankheit und Unterstützung beim Gespräch mit dem Arzt oder Psychotherapeuten. Zu den Neuerungen der Patientenleitlinie gehört beispielsweise ein Kapitel über leicht zugängliche Behandlungsangebote.

Auf der Grundlage der ausführlichen Patientenleitlinie wurde zusätzlich eine Kurzinformation für Patienten erarbeitet. Das zweiseitige Informationsblatt gibt einen Überblick über Depressionen während der Schwangerschaft und nach der Geburt. Zudem liegen zwei weitere Informationsblätter zum Thema Depression jetzt auf dem neuesten Stand vor.

Quelle | PATIENT UND SELBSTHILFE

 

*

 

 

erstellt am 27. Oktober 2016

" DEPRESSION begreifen "

Die 54A der Deutschen Journalistenschule: Das sind 15 junge Journalistinnen und Journalisten, die viele Fragen stellen und das Leben in all seinen Facetten beleuchten wollen. Depression ist für uns ein sehr persönliches Thema, jeder Einzelne von uns hat seine eigenen Erfahrungen gemacht – im Umgang mit Freunden, der Familie oder Fremden.

Unser Blog „Depression begreifen“ soll die Krankheit fassbar machen und sie in all ihren Schattierungen zeigen. Bis heute ist das Thema in der Gesellschaft ein Tabu. Wir wollen damit brechen. Und die Patienten als das darstellen, was sie sind: Menschen.

Quelle | depression-begreifen.de

 

*

 

erstellt am 29. März 2018

Depression im Alter

Die Depression gehört neben der Demenz zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Fast jeder zehnte Deutsche ist innerhalb eines Jahres von einer Depression betroffen – ältere Menschen gleichermaßen wie jüngere.

ganzen Beitrag lesen

Quelle | gesund-aktiv-aelter-werden.de

 

*

 

 erstellt am 27. Oktober 2016

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Depression

Quelle | Stiftung Deutsche Depressionshilfe - deutsche-depressionshilfe.de

 

*

 

 

 

Der gemeinnützige Verein "Deutsches Bündnis gegen Depression e.V." verfolgt unter dem Dach der Stiftung Deutsche Depressionshilfe das Ziel die

  • gesundheitliche Situation depressiver Menschen zu verbessern, 
  • das Wissen über die Krankheit in der Bevölkerung zu erweitern,
  • Suiziden vorzubeugen.

Auf dieser Website erhalten Betroffene, Angehörige, Experten und Interessierte Informationen zur Erkrankung Depression und den bundesweiten Aktivitäten des Vereins.

Quelle | buendnis-depression.de

 

*

 

 

bundesweit aktive Patientenvertretung für an Depressionen erkrankte Menschen

Quelle | Deutsche DepressionsLiga e.V. - depressionsliga.de

 

*

 

 

 

Alles zum Thema Depression

Quelle | betanet - Suchmaschine für Krankheit u. Soziales - betanet.de

 

*

 

 

Was ist eine Depression ?

Quelle | Psychologen und Psychiater im Netz - neurologen-und-psychiater-im-netz.org

 

*

 

 

Die Krankheit erkennen und behandeln

Quelle | My Handicap My Chance - myhandicap.de

 

*

 

Depressionen - Symtome - Ursachen, Risikofaktoren - Diagnose

Quelle | gi gesundheitsinformation.de - gesundheitsinformation.de

 

*

 

 

Quelle | Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz- Info Gesundheit e.V. -

bgv-info-gesundheit.de

 

*

 

Leitlinien zu psychischen Erkrankungen

Quelle | psychenet - psychenet.de

 

 

 


© 2018 DEPRESSIONEN-Selbsthilfe "Neue Wege" Hofgeismar/Hümme                    Impressum | Datenschutz

Nach oben